Cinderellas Traum

50 Jahre Kinder- und Jugendchor – Anlass für ein ganz besonderes Projekt:

„Cinderellas Traum"

Im Rahmen dieses Jubiläums haben sich die beteiligten Chöre etwas ganz Besonderes ausgedacht: ein Märchenmusical.

Von der verhassten Stieftochter zur freudestrahlenden Prinzessin: Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Aschenputtel mit dem schönsten Happy End aller Zeiten. Nicht nur in Deutschland kennt jeder das Aschenputtel der Gebrüder Grimm, weltweit als Cinderella bekannt ist diese romantische Geschichte oft verfilmt und auch vertont worden. Von dem aktuellen Disney-Film „Cinderella" ließen sich einige Sängerinnen und Sänger des CGC (Cross Generational Choir) inspirieren und die beiden Jugendleiter Jana Wolbold und Markus Frey verfassten eine eigene Version mit dem Titel „Cinderellas Traum". Manche Figuren und Elemente des Originals wurden übernommen, andere verändert und angepasst. Aufgepeppt wird das Konzert durch verschiedene Popsongs von „Let it go" bis hin zum Welthit von Bonny Tyler „Holding out for a Hero", durch Schauspielszenen und abwechslungsreiche Choreographien.

Ist schon so ein eigenes Werk etwas Besonderes, so kommt anlässlich des Jubiläums noch eine weitere Besonderheit dazu: „Cinderellas Traum" wird gemeinsam aufgeführt vom CGC, den ChorKids und der SingMit!-Gruppe. Doch damit nicht genug mit der Gemeinsamkeit: In Kooperation mit der Musikschule Weil der Stadt wird „Cinderellas Traum" als interkulturelles Projekt gefördert vom Stadtjugendring Weil der Stadt, der Kinder- und Jugendstiftung Weil der Stadt und vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben". Entsprechend den Herkunftsländern der Mitwirkenden soll auch in verschiedenen Sprachen gesungen werden.

Ingrid Mohr, Fachkraft für musikalische Früherziehung und sprachliche Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund, hat die musikalische Leitung der ChorKids und der SingMit!-Gruppe, Chorleiter Kai Müller ist für den CGC zuständig.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann kommt uns doch einfach mal besuchen und singt mit!!!

Die Proben für die Kinder haben bereits begonnen und sind immer freitags:

• 15.00 – 16.00 Uhr: SingMit!-Kinder (4 bis 6 Jahre)
• 16.15 – 17.15 Uhr: ChorKids (6 bis 10 Jahre)
Die Proben für den CGC haben ebenfalls bereits begonnen und sind immer dienstags:

• 18.30 – 19.00 Uhr: Soloproben (nach Ansage)
• 19.00 – 19.30 Uhr: Registerproben (Details für die einzelnen Termine siehe Internet-Kalender)
• 19.00 – 19.50 Uhr: Chorprobe

Der Probenraum der Chorvereinigung befindet sich im Alten Kloster, 2. Stock, Poststraße 2 (neben der Volksbank).

Cinderellas Traum